23. Sep. 2012:

Da fielen die Rekorde!!!

Unglaubliches erlebten die Zuschauer des 23. HHL 2012!!!

Beim Juniors Run 400, dem schnellsten Lauf aller Zeiten blieben die ersten 4, Adrian Maybach, Maximilian Chaid, Julian Wolf und Felix Markytan unter der bisherigen Bestzeit von Max Artes aus dem Jahre 2010! Da ist noch was drinnen und wir freuen uns sehr die Bestmarke von 1:05 in Angriff zu nehmen!
Ebenso bei den Mädchen, wo mit Viola Müllner, Lina Kilian, Luisa Haupt und Fortuna Müllner ebenfalls 4 Starterinnen den bisherigen Rekord aus dem Jahr 2010, von Helena Antonova in 1:30, unterboten. Die neue Bestmarke die es zu schlagen gilt: 1:12!!!

Der Juiors Run 1200 brachte mit Nicolas Andermanns Zeit von 3:57 ebenfalls einen neuen Streckendominator! Bei den Nachwuchssportlerinnen unterboten 4 Läuferinnen die bisherige Bestmarke von Lisa-Sophie Unger aus dem Jahr 2009 (4:50,0): Clara Hinterleitner mit neuem Streckenrekord von 4:33, nur eine Sekunde vor Zoe Müllner, danach Helena Antonova und Anna-Lena Weilharter!

Das fröhliche Rekordepurzeln ging auch in den Erwachsenenbeweben weiter: In der neuen Streckenrekordzeit von 19:25 gewann Verena Peer überlegen den Alleelauf und unterbot dabei die bisherige Bestzeit von Teresa Weisz (19:46 im Jahr 2010), die auch heute den 2. Platz ergatterte.

Zu guter bLetzt fiel auch noch der älteste Rekord des HHL: Seit dem 20. September 1997 hielt Norbert Busl mit einer Zeit von 37:22 den Streckenrekord. Dieser wurde vom Schweizer Berglaufspezialisten David Schneider pulverisiert: Mit der neuen Streckenbestzeit von 35:15 unterbot er die bisherige Bestmarke um mehr als 2 Minuten. Der mehrmalige WM- und EM-Teilnehmer, der auch schon 4 Mal Schweizer Meister war, zeigte sich von der Strecke begeistert und lobte die tolle Organisation eines so schwierigen Laufes!

Wir gratulieren allen TeilnehmerInnen und neuen StreckenrekordlerInnen sehr herzlich!